Tombisto – neue Bestattersoftware

Tombisto – neue Bestattersoftware

Neue Bestatter-Software auf dem Markt!

Natürlich entwickelt sich auch der Software-Markt für Bestattungsunternehmen immer weiter. Heute stelle ich Ihnen von der Firma Girona das Programm TOMBISTO vor.

Tombisto wurde 2014 von der Firma Girona für den Münchner Bestattungsdienst entwickelt. Es ist die erste verfügbare Browserlösung für Bestattungsunternehmen. Die Software ist in mehrere Module gegliedert welche sich auf einer Oberfläche, ähnlich des Windows-Desktops, befinden. Insbesondere die klar strukturierten und übersichtlichen Eingabemasken erleichtern die Dateneingabe. Nichts wirkt überfrachtet oder unübersichtlich. Viele Kleinigkeiten wie beispielsweise das notieren von vorgelegten Urkunden, damit auf einen Blick erkannt werden kann was vom Standesamt zurückkommen muss, stechen positiv hervor. Es kann sowohl online als auch mit einem eigenen Server genutzt werden. Daher ist es flexibel einsetzbar.

Beschwerdemanagement

Lobenswert ist ebenfalls das Modul Beschwerden. Soweit mir bekannt ist Tombisto aktuell die einzige Bestatter-Software welche überhaupt auf Bereiche des Beschwerde Managements eingeht. Gerade hier kann langfristig nachverfolgt werden wann Beschwerden entstehen und wie diese in frühen Fällen gelöst wurden. So kann langfristig von allen Mitarbeitern eine klare Unternehmenslinie eingehalten werden.

Schulungen durch Girona finden mindestens 1x in der Woche über Team-Viewer statt.

Die Kommentare sind geschloßen.